Sika übernimmt MBCC Group

Die MBCC Group ist eines der weltweit führenden Bauchemie-Unternehmen mit einem Umsatz von rund 2,7 Milliarden EUR
▪ Der Unternehmenswert beträgt 5,2 Milliarden EUR
▪ Gemeinsames Unternehmen wird Transformation der Bauindustrie zu mehr Nachhaltigkeit umfassender und schneller vorantreiben
▪ Die Transaktion erfolgt vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen. Abschluss in der zweiten Jahreshälfte 2022 angestrebt

Mannheim, Deutschland, 11. November 2021 – Sika hat eine verbindliche Vereinbarung zur Übernahme der MBCC Group, dem ehemaligen BASF Construction Chemicals-Geschäft, von einer Tochtergesellschaft des globalen Private-Equity-Unternehmens Lone Star Funds, unterzeichnet. Die Transaktion bewertet die MBCC Group mit 5,2 Milliarden Euro. In Zukunft ermöglicht es Sika ihren Kunden, den Kunden der MBCC Group und der gesamten Bauindustrie, die nachhaltige Transformation noch konsequenter und schneller voranzutreiben.

Die MBCC Group verfügt über ein weltweit anerkanntes Produktportfolio globaler und regionaler Marken, die für Qualität und Zuverlässigkeit stehen. Mit ihrem ausgewogenen Produktangebot unterstützt die MBCC Group alle Phasen von Lebenszyklen im Bauwesen und leistet einen wichtigen Beitrag zur Dekarbonisierung der Bauindustrie.

Thomas Hasler, CEO von Sika: „Zwei Nachhaltigkeitschampions bündeln ihre Kräfte. Sika ist Vorreiter für nachhaltige Lösungen in der gesamten Bauindustrie, für die MBCC Group ist Nachhaltigkeit ein ebenso zentraler Pfeiler des Geschäfts. Gemeinsam werden wir unser komplementäres Angebot an Produkten und Dienstleistungen über den gesamten Baulebenszyklus hinweg verstärken. Mit unserem kombinierten Portfolio wollen wir nachhaltiges Bauen zum Wohl unserer Kunden, Mitarbeitenden, Aktionäre sowie künftiger Generationen ermöglichen und beschleunigen.”

Jochen Fabritius, CEO der MBCC Group: „Wir haben den perfekten Partner gefunden, der unsere Werte teilt. Sika steht für Unternehmergeist, eine profitable Wachstumsstrategie und umfassende Transaktionserfahrung. Unsere Produkte und Kompetenzen werden wieder Teil des Kerngeschäfts. Gemeinsam mit Sika wollen wir neue und spannende Geschäftsmöglichkeiten erschließen. Ich möchte mich bei Lone Star für die großartige Unterstützung in den letzten Jahren bedanken. Wir sind ideal auf unser neues Kapitel vorbereitet.”
Die Übernahme erfolgt vorbehaltlich behördlicher Genehmigungen. Der Abschluss der Akquisition wird für die zweite Hälfte des Jahres 2022 angestrebt.

Über Sika
Sika ist ein Unternehmen der Spezialitätenchemie, führend in der Entwicklung und Produktion von Systemen und Produkten zum Kleben, Dichten, Dämpfen, Verstärken und Schützen für die Bau- und Fahrzeugindustrie. Sika ist weltweit präsent mit Tochtergesellschaften in 101 Ländern und produziert in über 300 Fabriken. Sika beschäftigt 25’000 Mitarbeitende und erzielte im Geschäftsjahr 2020 einen Umsatz von CHF 7.88 Milliarden.

Über die MBCC Group
Die MBCC Group mit Hauptsitz in Mannheim, Deutschland, ist im Bereich der Bausysteme und Zusatzmittel tätig. Mit rund 7.500 Mitarbeitern ist die MBCC Group in über 60 Ländern mit mehr als 130 Produktionsstätten vertreten. Im Jahr 2021 wird das Unternehmen voraussichtlich einen Nettoumsatz von 2,7 Milliarden EUR erzielen.

Über Lone Star
Lone Star, gegründet von John Grayken, ist ein führendes Private-Equity-Unternehmen, das Fonds berät, die weltweit in Immobilien, Aktien, Kredite und andere Finanzanlagen investieren. Seit der Auflegung des ersten Fonds im Jahr 1995 hat Lone Star 21 Private-Equity-Fonds mit Kapitalzusagen in Höhe von insgesamt ca. 85 Milliarden USD aufgelegt. Das Unternehmen gliedert seine Fonds in drei Serien: die Commercial Real Estate Fund Serie, die Opportunity Fund Serie und die U.S. Residential Mortgage Fund Serie. Lone Star investiert im Auftrag seiner Kommanditisten, zu denen institutionelle Anleger wie Pensionsfonds und Staatsfonds sowie Stiftungen und Stiftungsfonds gehören, die die medizinische Forschung, die Hochschulbildung und andere philanthropische Zwecke unterstützen. Als führender Private-Equity-Investor in der Baustoffindustrie und verwandten Branchen verfügen einige Lone Star Funds über umfangreiche internationale Erfahrung in diesem Sektor mit einem starken Portfolio von Investitionen in Europa und Nordamerika. Weitere Informationen zu den Lone Star-Fonds finden Sie unter www.lonestarfunds.com.

Ansprechpartner

Tim Foerschler, Head of Global Communications MBCC Group

Tim Foerschler

Group Vice President Communications

+49 172 743 7232

MBCC Group
Salzachstrasse 17
68199 Mannheim, Deutschland