Master Builders Solutions beteiligt sich an einem Forschungsprojekt des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

• Verbundforschungsvorhaben „ReCyCONtrol“ zur Steigerung des Einsatzes von Betonrezyklaten
• Entwicklung hochwirksamer Zusatzmittel für ressourcenschonende Betone mit rezyklierter Gesteinskörnung

Mannheim, Deutschland, 26. Juli 2021 ─ Zu den größten Herausforderungen der Baubranche gehören die Reduktion von CO2-Emissionen sowie die zunehmende Rohstoffverknappung. Mit beiden Themen befasst sich das Verbundforschungsvorhaben „ReCyCONtrol – Selbstlernende Steuerungstechniken für die automatisierte Produktion robuster Ressourcenschutzbetone – Schlüssel für die umfassende Verwertung mineralischer Stoffströme“, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und koordiniert von der Leibniz Universität Hannover. Die Experten von Master Builders Solutions® beteiligen sich an diesem Projekt als Spezialisten für Betonzusatzmittel.

Ziel von „ReCyCONtrol“ ist die Herstellung robuster und vielseitig einsetzbarer Betone mit Gesteinskörnung aus Betonrezyklat. Altbeton, die Basis des Rezyklats, ist ein in großen Mengen anfallendes Abfallprodukt mit bisher begrenztem Nutzungsspektrum im Hochbau. Bei der automatisierten Herstellung des Betons aus Rezyklat sollen innovative Sensortechnologien sowie selbstlernende Steuerungsprozesse Qualitätsschwankungen beim Rezyklat erfassen und ebenfalls automatisiert über Rezepturanpassungen ausgleichen. Damit lässt sich genauerproduzieren, „Ausschuss“ vermeiden und neben der natürlichen Gesteinskörnung auch Zement einsparen. So lässt sich neben der konstant hohen Qualität der Betone auch ihre Wirtschaftlichkeit sicherstellen. Auf breiter Basis eingesetzt, lassen sich damit natürliche Ressourcen schonen und CO2-Emissionen reduzieren.

Die Aufgabe von Master Builders Solutions im Rahmen des Verbundforschungsvorhabens ist es, hochwirksameBetonzusatzmittel für ressourcenschonende Betone mit rezyklierter Gesteinskörnung zu entwickeln. Dafür stellt Master Builders Solutions Mittel und Know-how im globalen Forschungs- und Entwicklungszentrum Trostberg zur Verfügung. Entscheidend für den Erfolg des Projektes ist das Mitwirken von Experten aus unterschiedlichen Spezialgebieten der Industrie, wie etwa der Anlagentechnik und Sensortechnologie. „Das Projekt ReCyCONtrolmarkiert einen wichtigen Schritt hin zur Kreislaufwirtschaft“, betont Dr. Oliver Mazanec, Head of ProductManagement Europe bei Master Builders Solutions. „Gerade in der Baubranche und insbesondere bei Beton, dem weltweit meistverwendeten Baumaterial, sehen wir großes Potenzial."

Innovative Zusatzmitteltechnologien für ressourcenschonende Betone

Mit MasterSuna hat Master Builders Solutions bereits in der Vergangenheit eine Reihe von Lösungen für den nachhaltigeren Umgang mit Ressourcen für die Betonherstellung entwickelt. Die innovative Fließmitteltechnologie erlaubt den Einsatz bisher nur begrenzt geeigneter Sande und rezyklierterGesteinskörnungen zur Herstellung von Standardbetonen: Die typischen Probleme etwa in der Konsistenzhaltung lassen sich gezielt kompensieren. In Kombination mit weiteren Zusatzmitteln ermöglicht MasterSuna die Herstellung hochwertiger Betone für anspruchsvolle Anwendungen unter Verwendung lokaler, tonhaltiger Sande oder Betonrezyklat. „Unsere Forschung und Entwicklung legt grundsätzlich großen Wert auf Nachhaltigkeitsaspekte“, so Dr. Oliver Mazanec. „Daher freuen wir uns besonders über unsere Beteiligung am Projekt ReCyCONtrol und hoffen, gemeinsam mit unseren ebenso hochmotivierten Partnern einen weiteren Meilenstein auf diesem Gebiet zu setzen.“
Weitere Informationen zum Verbundforschungsvorhaben finden Sie unter: https://www.uni-hannover.de/de/universitaet/aktuelles/online-aktuell/details/news/bmbf-foerdert-verbundforschungsprojekt-an-der-leibniz-universitaet-hannover-mit-vier-millionen-euro/

Weitere Informationen zu den Produkten von Master Builders Solutions finden Sie unter: https://www.master-builders-solutions.com

Über Master Builders Solutions
Unter der internationalen Marke Master Builders Solutions® bieten wir hoch entwickelte chemische Lösungen für Neubau, Instandhaltung, Reparatur und Renovierung von Bauwerken an. Unser umfassendes Leistungsangebot beinhaltet Betonzusatzmittel, Zementadditive, chemische Lösungen für den Untertagebau, Abdichtungen, Systeme für Schutz und Reparatur von Beton, Hochleistungsmörtel undBodensysteme sowie Lösungen für On- und Offshore Windenergie. Um die Herausforderungen unserer Kunden von der Planung bis zur Fertigstellung eines Bauprojekts zu lösen, bündeln wir unser Know-how und unsere Expertise über Fachgebiete und Regionen hinweg und bringen unsere Erfahrung aus zahllosen Bauprojekten weltweit ein. Wir nutzen globale Technologien wie auch unser fundiertes Wissen lokaler Baubedürfnisse, um Innovationen zu entwickeln, die unsere Kunden erfolgreicher machen und nachhaltiges Bauen vorantreiben. Mit unseren Produktionsstandorten und Vertriebsniederlassungen sind wir in mehr als 60 Ländern vertreten.

Über die MBCC Group
Die MBCC Group ist einer der weltweit führenden Anbieter von bauchemischen Produkten und Lösungen und nach der Ausgliederung aus der BASF-Gruppe aus dem ehemaligen BASF-Bauchemiegeschäft hervorgegangen. Wir bieten innovative und nachhaltige Produkte und Lösungen für die Baubranche für verschiedene Sektoren an, wie Gebäude, Infrastruktur, Tiefbau und Neubau sowie für Renovierung. Unsere starken Marken, wie Master Builders Solutions®, PCI®, Thermotek®, Wolman®, Colorbiotics® und Watson Bowman Acme®, sind im Markt etabliert. Mit unseren Innovationen stellen wir uns den Herausforderungen der Nachhaltigkeit in der Industrie. Die MBCC Group besteht aus etwa 70 Gesellschaften weltweit und beschäftigt rund 7.500 Bauexpertinnen und -experten in über 60 Ländern.
Weitere Informationen unter: www.mbcc-group.com
We build sustainable performance.